Begleithundesport


Der Begleithundesport, oder kurz BGH, teilt sich in drei Prüfungsstufen auf. Beginnend mit der BGH1, deren Hauptaugenmerke auf die Leinenführigkeit sowie der Frei folge liegt. Ab der BGH2 kommen neue Übungen wie Apport eines Bringholzes sowie das Voran senden hinzu.

 

Die höchste Stufe die BGH3 läuft ausschließlich in der Frei folge ab, also keine Leinenführigkeit mehr.

 

Der BGH Sport eignet sich für alle Hundeführer die gerne mit ihren Hunden in der Unterordnung arbeiten und die nach erfolgreichem ablegen der ersten BH Prüfung gerne noch etwas mehr erreichen wollen.

 

Diese Hundesportart eignet sich für alle Hunde die sich gut mit Spielzeug oder Futter motivieren lassen.

 

 

Der BGH Sport eignet sich für alle Hundeführer die gerne mit ihren Hunden in der Unterordnung arbeiten und die nach erfolgreichem ablegen der ersten BH Prüfung gerne noch etwas mehr erreichen wollen.

 

 

Diese Hundesportart eignet sich für alle Hunde die sich gut mit Spielzeug oder Futter motivieren lassen.